Willkommen in unserem Forum zum Maßregelvollzug und Paragraph 64 StGB.

Manche Kategorien und Beiträge sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar. Es empfiehlt sich also, ein kostenloses und anonymes Benutzerkonto zu erstellen, um den vollen Zugriff auf unser Forum nutzen zu können.

Benachrichtigungen
Alles löschen

Zugangsstation - Unterbringung nach §64 StGB (noch keine Lockerungsstufe)


chris
Beiträge: 8
Admin
Themenstarter
(@chris)
Mitglied
Beigetreten: Vor 11 Monaten

Zugang (noch keine Lockerungsstufe)

Meistens beginnt die Therapie in einer Zugangsstation. Im Zugang sind die Freiheiten auf ein Minimum reduziert und der eigentlich Sinn darin ist die Vorbereitung auf einen geregelten Tagesablauf. Hauptsächlich geht es darum, das sich Psychologen und Ärzte ein erstes Bild von den Patienten machen können. Es werden Aufgaben und Pläne verteilt, die unbedingt eingehalten werden müssen. Besuche dürfen während der Zeit auf der Zugangsstation nur in speziellen Ausnahmefällen empfangen werden.

Der Aufenthalt im Zugang dauert mehrere Wochen. Hier findet noch keine Therapie statt. Die eigentliche Therapie beginnt erst nach Verlegung auf eine der Therapiestationen. Außerdem wird die Zeit im Zugang nicht auf die erste Lockerungsstufe angerechnet. Je schneller man die Zugangsstation verlässt, umso schneller beginnt der Countdown Richtung Freiheiten.

Teilen: